04.09.2017 – Workshop zum Energierecht

Ort: Seminaris CampusHotel Berlin, Raum Berlin, Takustraße 39, 14195 Berlin
Programm: Download (PDF)
Anmeldeformular: Download (PDF)
 
10.00 – 17.15 Uhr
10.00 Uhr Die erweiterten Aufgaben der Verteilnetzbetreiber als „neutral market facilitators“
Referent: Dr. Christoph Müller, Vorsitzender der Geschäftsführung der Netze BW GmbH, Stuttgart
10.40 Uhr Die Aufgaben der Verteilnetzbetreiber und ihre Rolle als grundzuständige Messbetreiber im Energie(wende)system – Verschärfte Anforderungen an das Unbundling?
Referent: Andreas Koch, Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Bonn
11.20 Uhr Gemeinsame Diskussion der Referate
12.10 Uhr Mittagspause
13.00 Uhr Planung und Beschleunigung des Netzausbaus und die dabei entstehenden Rechtsfragen
Referent: Kim Paulus, Referatsleiter Netzausbau, Bundesnetzagentur, Bonn
13.40 Uhr Diskussion des Referats
14.30 Uhr Die Regelungen des Mieterstrommodells im EnWG und EEG
Referent: RA Dr. Christoph Meitz, Senior Associate, BBG und Partner, Rechtsanwälte, Bremen
15.10 Uhr Diskussion des Referats
15.40 Uhr Kaffeepause
16.00 Uhr Rechtsfragen bei der Umsetzung des Blockchain-Modells in der Praxis
Referent: Dr. Boris Scholtka, PricewaterhouseCoopers Legal, Berlin
16.40 Uhr Diskussion des Referats
17.15 Uhr Ende des Workshops