01.03.2018 – Workshop zum Energierecht

Ort: Harnack-Haus, Meitner-Saal, Ihnestr. 16-20, 14195 Berlin
Programm: Download (PDF)
Anmeldeformular: Download (PDF)
 
10.00 Uhr – 17.15 Uhr
10.00 Uhr Die Weiterentwicklung des Energierechts in der neuen Legislaturperiode – juristische Analyse
Referent: Ministerialrat Heiner Bruhn, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin
10.40 Uhr Ökonomische Analyse
Referent: Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge, Direktor des Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität zu Köln
11.20 Uhr Diskussion der Referate
12.30 Uhr Mittagspause
13.20 Uhr Der EU-rechtliche Rahmen für die Weiterentwicklung des deutschen Energierechts
Referenten: Dr. Oliver Koch, Stellvertretender Leiter der Generaldirektion Energie, Europäische Kommission, Brüssel
Dr. Annegret Groebel, Direktorin bei der Bundesnetzagentur, Leiterin der Abteilung Internationales, Bonn
14.20 Uhr Diskussion der Referate
15.10 Uhr Kaffeepause
15.30 Uhr Die Weiterentwicklung der energiewirtschaftlichen Beziehungen mit Staaten außerhalb der EU im Konfliktfeld zwischen nationalem und europäischem Energierecht
Referenten: Reinhard Ontyd, Chief Commercial Officer der Nord Stream 2 AG, Zug (Schweiz)
Jörg Kirsch, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin
16.40 Uhr Diskussion der Referate
17.15 Uhr Ende des Workshops