01/02.10.2018 – Fünftes Sylter Energie-Symposium

Ort: Congress Centrum Sylt, Raum „Nordsee“, Strandstraße 35, 25980 Westerland
Programm: Download (PDF)
Anmeldeformular: Download (PDF)
Anmeldeformular 2: Download (PDF)
 
Montag, 01. Oktober 2018
09.45 Uhr Begrüßung der Seminarteilnehmer – Einführung in das Programm
10.00 Uhr Die Entwicklung der Offshore-Windenergie im europäischen Kontext

Referent: Martin Neubert, Executive Vice President, CEO Wind Power, Ørsted, Fredericia, Dänemark

10.40 Uhr Diskussion des Referats
11.15 Uhr Das Energie- und Umwelt – Beihilfenrecht im Blick auf 2020

Referentin: Dr. Juliane Steffens, LL.M. (Harvard)

11.30 Uhr EU-rechtlichen Grenzen einer Förderung der Offshore-Windenergie mit Einspeisevorrang

Referent: Prof. Dr. Markus Ludwigs, Universität Würzburg

11.50 Uhr Gemeinsame Diskussion der Impulsreferate
12.30 Uhr Mittagspause
14.15 Uhr Aktueller Stand des EU-Pakets: „Clear Energy for all Europeans“

Referenten:
– Dr. Oliver Koch, Stellvertretender Leiter der Generaldirektion Energie, Europäische Kommission, Brüssel
– Dr. Annegret Groebel, Direktorin der Abteilung Internationales, Bundesnetzagentur, Bonn

15.20 Uhr Diskussion der Referate
16.15 Uhr Kaffeepause
16.30 Uhr Vorstellung der neuen Bände 1, 3 und 6 des Berliner Kommentars zum Energierecht und der Bände 3 – 5 des Münchener Kommentars zum Europäischen und Deutschen Wettbewerbsrecht
17.30 Uhr Ende des ersten Tages
18.30 Uhr Gemeinsames Abendessen in der Vogelkoje, Lister Str. 100, 25999 Kampen
Dienstag, 02. Oktober 2018
09.30 Uhr Die aktuelle Rechtsprechung des OLG Düsseldorf zum Energierecht

Referent: Wiegand Laubenstein, Vors. Richter am OLG Düsseldorf

10.15 Uhr Die Änderungen der StromNEV und ihre weitere Entwicklung durch Einführung bundeseinheitlicher Übertragungsnetzentgelte

Referent: Prof. Dr. Jochen Mohr, Universität Leipzig und Richter am OLG Düsseldorf

10.40 Uhr Diskussion der Referate
11.30 Uhr Kaffeepause
11.50 Uhr Neues aus Berlin: Weiterentwicklung der Netzregulierung und der Aufgaben der Verteilnetzbetreiber – Flexibilisierung und Selbststeuerung der Stromnachfrage – Eigenversorgung

Referent: Ministerialrat Heiner Bruhn, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin

12.30 Uhr Diskussion des Referats
13.15 Uhr Ende der Sylter Tagung